„Ja, ich will.“


Es ist schön, wenn zwei Menschen sich gegenseitig Vertrauen schenken. Sie glauben damit an ihre Zukunft,
weil sie an das Gute glauben.

Der Wille ist vorhanden und eine große Portion Mut, 
das gemeinsame Leben meistern zu können.
So ist es mehr als die Hoffnung, es ist die Liebe, die trägt und verzaubert. 



Bei einem ersten kostenlosen Gespräch lernen wir uns persönlich kennen, dabei stelle ich Ihnen mein Konzept vor und erläutere die möglichen Module („Bausteine“) für Ihre Trauzeremonie.
Nach diesem Erstgespräch entscheiden Sie innerhalb einer Woche über die Auftragserteilung.

In einem anschließenden Vertrag werden die wichtigsten Punkte festgehalten. Danach erhalten Sie Textvorschläge,
wie Trausprüche oder Beispiele fürs Eheversprechen,
zum Auswählen für die Gestaltung der freien Trauzeremonie.
Meist folgen noch zwei Vorbereitungsgespräche, um Inhalt und Ablauf Ihrer individuellen Feier zu klären. 

Sollten persönliche Treffen zum Kennenlernen und zur Vorbereitung auf Grund großer Entfernung nicht möglich sein, so würden wir uns heutiger gängiger Kommunikationsmittel bedienen.